«« previous next »»
Top background
«« zur Übersicht (overview)   ¦¦   «« vorherige (previous)nächste (next) »»   ¦¦   edit plant (For entitled personnel only!)
Gallery
HuflattichHuflattichHuflattichHuflattichHuflattichHuflattichHuflattichHuflattichHuflattichHuflattichHuflattich
 

Tussilago farfara

 

Keine Beiträge/Kommentare vorhanden! (No posts/comments!)

 
Taxonomie
(taxonomy)
Spermatophyta → Magnoliopsida → Asterales → Asteraceae (Korbblütengewächse)
Deutsche Bezeichnung
(German name)
Huflattich
Volksnamen
(common name)
Brandlattich, Brustlattich, Chappeler, Eselschrut, Fohlenfuß, Hitzeblätter, Lehmblümel, Männerblume, Märzblume, Pferdefuß, Roßhub, Sandblume, Tabakkraut, Ohmblätter, Zytröseli
Englische Bezeichnung
(English name)
k.A. (n/s)
Beschreibung
(description)
Der Huflattich ist eine Staudenpflanze. Bevor die Blätter erscheinen, kann man, sobald der Schnee abgetaut ist, die Blüten entdecken. Sie sitzen auf den schuppigen, bis zu 10 cm hohen Stängeln. Die Blüten sind leuchtend gelb und angenehm im Geruch.
Die Blätter erscheinen erst nach der Blüte. Sie sind lang gestielt, herzförmig und erreichen einen Durchmesser bis zu 30 cm. Die Unterseite der Blätter ist verfilzt, welcher sich leicht lösen lässt.
Verwechslungen kann es mit Pestwurz geben, was aber in keiner Weise gefährlich ist.
Blütezeiten (farbe)
(flowering times [blossom color])
Janno Febblossom color: yellow Marblossom color: yellow Aprblossom color: yellow Mayno Junno Julno Augno Sepno Octno Novno Decno
Inhaltsstoffe
(ingredients)
Schleim, Gerbstoffe, Bitterstoffe, Flavonoide, Alkaloide (Pyrrolizidin in den Blättern)
Wirkung
(effect)
Achtung! Obwohl ich es eigentlich ungern mache, weil ich diese Pflanze sehr schätze, möchte ich auf den Gehalt an Pyrrolizidin hinweisen. Es ist eine krebsfördernde Substanz und kann unter Umständen die Leber schädigen. Ich meine aber, dass bei nicht übertriebenen Genuss dieser uralten Heilpflanze keinerlei Schädigung zu erwarten ist.
Vorkommen/Verbreitung
(distribution)
Europa, Asien
Lebensraum
(habitat)
Lehm- und Tonböden, Schutthalden, Ödland, Kiesgruben, Äcker, Wegränder
Sammelzeit
(collective time)
Janno Febno Marno Aprno Mayno Junno Julno Augno Sepno Octno Novno Decno
nutzbare Teile
(usable plant components)
Blüten, Blätter
Allgemeine Verwendung
(ordinary use)
Die vorrangige Nutzung des Huflattichs liegt im medizinischen Bereich. Oft zu finden, ist er in Hustenteemischungen. So findet er Anwendung bei Reiz- bzw. Kitzelhusten.
Da das Abhusten erleichtert wird, empfiehlt es sich, den Tee auch dann zu trinken, wenn man unter großer Staubbelastung arbeiten muss. Gereizte Magenschleimhäute finden eine Linderung bei Einnahme von Huflattichtee. Besonders die Blätter, die der Sonne direkt ausgesetzt sind, haben einen hohen Gehalt an Wirkstoffen!
In der heimischen Küche findet er als Zutat für einen Frühlingssalat oder als Sirup Anwendung.
Die filzige Unterseite der Blätter bietet gutes Zundermaterial für den Survivor.
Küche und Outdoor
(kitchen and outdoor)
k.A. (n/s)
Anwendung als ...
(application as ...)
Salat, Tee, Suppengemüse, Sirup
Wirkung
(effect)
Achtung! Obwohl ich es eigentlich ungern mache, weil ich diese Pflanze sehr schätze, möchte ich auf den Gehalt an Pyrrolizidin hinweisen. Es ist eine krebsfördernde Substanz und kann unter Umständen die Leber schädigen. Ich meine aber, dass bei nicht übertriebenen Genuss dieser uralten Heilpflanze keinerlei Schädigung zu erwarten ist.
Erste Hilfe
(first aid)
k.A. (n/s)
Wissenschaft und Forschung
(science and research)
k.A. (n/s)
Geschichtliches
(historical)
Heilpflanze des Jahres 1994.
Neuen Kommentar/Beitrag verfassen (pass a comment)
Als registrierter Nutzer können Sie einen Kommentar zum Steckbrief bzw. zur Pflanze abgeben! Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit! Zusätzlich können Sie 2 Bilder, passend zum Kommentar, einstellen. Hinweis! Der Kommentar wird erst nach der Freigabe durch den Administrator zu sehen sein!

If you're a registered user, you can add one's comment to the profile. Additionally you can upload two pictures relevant to it.
Notice! The comment will only have to be seen after the release by administrator.

-->