«« previous next »»
Top background
«« zur Übersicht (overview)   ¦¦   «« vorherige (previous)nächste (next) »»   ¦¦   edit plant (For entitled personnel only!)
Gallery
Affodill, KleinfrüchtigerAffodill, KleinfrüchtigerAffodill, KleinfrüchtigerAffodill, Kleinfrüchtiger
 

Aspodelus aestivus

 

Keine Beiträge/Kommentare vorhanden! (No posts/comments!)

 
Taxonomie
(taxonomy)
Spermatophyta → Liliopsida → Asparagales → Xanthorrhoeaceae (Grasbaumgewächse)
Deutsche Bezeichnung
(German name)
Affodill, Kleinfrüchtiger
Volksnamen
(common name)
Sommer-Affodill
Englische Bezeichnung
(English name)
k.A. (n/s)
Beschreibung
(description)
Der Kleinfrüchtige Affodill ist eine ausdauernde, bis zu 2 m hoch wachsende Pflanze. Die Wurzel ist spindelförmig verdickt. Die Blätter bilden eine grundständige Rosette, sind bis 50 cm lang, flach und etwas gekielt. Die Blüten bilden sich auf einem blattlosen Schaft und stehen in reich verzweigten, kegelförmigen Ständen. Dabei stehen 6 Blütenblätter sternförmig ausgebreitet. Sie sind weiß und haben rotbraune Nerven. Die Früchte sind bis zu 1 cm dick und sind rundlich bis verkehrt eiförmig.
Blütezeiten (farbe)
(flowering times [blossom color])
Janno Febno Marblossom color: white Aprblossom color: white Mayblossom color: white Junblossom color: white Julno Augno Sepno Octno Novno Decno
Inhaltsstoffe
(ingredients)
k.A. (n/s)
Wirkung
(effect)
krampflösend, harntreibend
Vorkommen/Verbreitung
(distribution)
Südeuropa, Mittelmeergebiet, Portugal, Kanarische Inseln, Iran
Lebensraum
(habitat)
Brachland, felsige Küstenlandschaft, Weiderasen
Sammelzeit
(collective time)
k.A. (n/s)
nutzbare Teile
(usable plant components)
Wurzel
Allgemeine Verwendung
(ordinary use)
Der Affodill wird vielfach erwähnt als Nahrungsquelle. Die dickknolligen Speicherwurzel dienen demnach geröstet und gemischt mit, z.B. Feigen, als gutes Nahrungsmittel.
Aus der Türkei ist bekannt, dass dort aus der Wurzel ein Klebstoff hergestellt wird, der dann in der Schuhherstellung und Buchbinderei Anwendung findet.
Küche und Outdoor
(kitchen and outdoor)
Wurzel; geröstet als Nahrungsquelle
Anwendung als ...
(application as ...)
k.A. (n/s)
Wirkung
(effect)
krampflösend, harntreibend
Erste Hilfe
(first aid)
k.A. (n/s)
Verwechslung
(mistake)
andere Affodillarten, wie Weißer Affodill
Wissenschaft und Forschung
(science and research)
k.A. (n/s)
Geschichtliches
(historical)
Hippokrates und Dioskurides erwähnten Affodill als Frauenheilpflanze.
Im Film "Harry Potter" wird Affodill als Zutat für den "Trank der lebenden Toten" erwähnt.
Neuen Kommentar/Beitrag verfassen (pass a comment)
Als registrierter Nutzer können Sie einen Kommentar zum Steckbrief bzw. zur Pflanze abgeben! Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit! Zusätzlich können Sie 2 Bilder, passend zum Kommentar, einstellen. Hinweis! Der Kommentar wird erst nach der Freigabe durch den Administrator zu sehen sein!

If you're a registered user, you can add one's comment to the profile. Additionally you can upload two pictures relevant to it.
Notice! The comment will only have to be seen after the release by administrator.

-->