«« previous next »»
Top background
«« zur Übersicht (overview)   ¦¦   «« vorherige (previous)nächste (next) »»   ¦¦   edit plant (For entitled personnel only!)
Gallery
BrombeereBrombeereBrombeere
 

Rubus fruticosus

 

Keine Beiträge/Kommentare vorhanden! (No posts/comments!)

 
Taxonomie
(taxonomy)
Spermatophyta → Magnoliopsida → Rosales → Rosaceae (Rosengewächse)
Deutsche Bezeichnung
(German name)
Brombeere
Volksnamen
(common name)
Bramel, Bramble, Feldschwarzbeere, Frombeere, Hirschbollen, Hundsbeere, Kroatzbeere, Moren, Rahmbeere, Schwarze Haubeeren, Brohmbeere
Englische Bezeichnung
(English name)
k.A. (n/s)
Beschreibung
(description)
Die Brombeere ist eine bis zu 2 m hoch wachsender Strauchpflanze. Der Stängel ist rund oder kantig. Die Blätter sind gestielt, am Rand grob gezähnt, unterseits filzig und drei- bis fünfzählig gefiedert. Die Blüten wachsen in Rispenform und sind weiß bis rosa. Aus ihnen wachsen dann die Früchte, welche anfangs grün, dann rot und später tiefschwarz werden. Sie kann mit der Kratzbeere verwechselt werden.
Blütezeiten (farbe)
(flowering times [blossom color])
Janno Febno Marno Aprno Mayblossom color: white Junblossom color: white Julblossom color: white Augblossom color: white Sepno Octno Novno Decno
Inhaltsstoffe
(ingredients)
Gerbstoffe, organische Säuren, Flavonoide, Vitamin C, etwas ätherisches Öl, Mineralien,
Wirkung
(effect)
k.A. (n/s)
Vorkommen/Verbreitung
(distribution)
Europa, Vorderasien, Nordafrika
Lebensraum
(habitat)
lichte Wälder, Waldränder, Hecken, Schonungen, Wegränder, Schuttplätze
Sammelzeit
(collective time)
Janno Febno Marno Aprno Mayno Junno Julno Augno Sepno Octno Novno Decno
nutzbare Teile
(usable plant components)
Blätter, Früchte
Allgemeine Verwendung
(ordinary use)
Die Brombeere ist als Heil- und Nutzpflanze äußerst beliebt. So kommt sie doch als kultivierte Form in vielen Kleingärten vor. Wegen des Gerbstoffgehaltes der Blätter wirkt es bei Durchfallerkrankungen und Schleimhautentzündungen. Empfehlenswert ist das Fermentieren der Blätter.
Küche und Outdoor
(kitchen and outdoor)
Blätter fermentiert als Schwarzer Tee-Ersatz, Früchte roh, als Mus oder Saft
Anwendung als ...
(application as ...)
Tee, Früchte roh, als Mus oder Saft
Wirkung
(effect)
k.A. (n/s)
Erste Hilfe
(first aid)
k.A. (n/s)
Verwechslung
(mistake)
k.A. (n/s)
Wissenschaft und Forschung
(science and research)
k.A. (n/s)
Geschichtliches
(historical)
Schon die alten Römer liebten diese Pflanze. So kauten sie die jungen Blätter zur Stärkung des Zahnfleisches. Auch in den Kräuterbüchern des Mittelalters wird die Brombeere als Heilmittel zur Kräftigung und bei Magen- und Darmbeschwerden gelobt.
Neuen Kommentar/Beitrag verfassen (pass a comment)
Als registrierter Nutzer können Sie einen Kommentar zum Steckbrief bzw. zur Pflanze abgeben! Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit! Zusätzlich können Sie 2 Bilder, passend zum Kommentar, einstellen. Hinweis! Der Kommentar wird erst nach der Freigabe durch den Administrator zu sehen sein!

If you're a registered user, you can add one's comment to the profile. Additionally you can upload two pictures relevant to it.
Notice! The comment will only have to be seen after the release by administrator.

-->