«« previous next »»
Top background
«« zur Übersicht (overview)   ¦¦   «« vorherige (previous)nächste (next) »»   ¦¦   edit plant (For entitled personnel only!)
Gallery
Haselwurz, EuropäischeHaselwurz, EuropäischeHaselwurz, EuropäischeHaselwurz, EuropäischeHaselwurz, EuropäischeHaselwurz, EuropäischeHaselwurz, EuropäischeHaselwurz, EuropäischeHaselwurz, EuropäischeHaselwurz, EuropäischeHaselwurz, Europäische
 

Asarum europaeum

 

Keine Beiträge/Kommentare vorhanden! (No posts/comments!)

 
Taxonomie
(taxonomy)
Spermatophyta → Magnoliopsida → Aristolochiales → Aristolochiaceae (Osterluzeigewächse)
Deutsche Bezeichnung
(German name)
Haselwurz, Europäische
Volksnamen
(common name)
Brechwurzel, Hasenblatt, Scheibelkraut
Englische Bezeichnung
(English name)
k.A. (n/s)
Beschreibung
(description)
Es sind mehr als 70 Arten bekannt. Das in Europa vorkommende Haselwurz, ist eine mehrjährige, immergrüne, liegende Pflanze mit schlanken Rhizomen, die stark nach Ingwer riechen. Die Blätter sind rundlich-nierenförmig und glänzend dunkelgrün. Die urnenförmigen, in Bodennähe vorkommenden Blüten sind purpur bis braun.
Blütezeiten (farbe)
(flowering times [blossom color])
Janno Febno Marblossom color: brown Aprblossom color: brown Mayblossom color: brown Junblossom color: brown Julno Augno Sepno Octno Novno Decno
Inhaltsstoffe
(ingredients)
Ätherisches Öl mit Asaron (kampferähnlicher Stoff), Flavonoide, Gerbstoffe, Zucker, Harz, Stärke
Wirkung
(effect)
Bei einem Geschmackstest wird die Zunge lokal anästhetisiert.
Bei hoher Dosis: Brennen im Mund, Übelkeit und Erbrechen, Magenbeschwerden, Atemlähmung
Vorkommen/Verbreitung
(distribution)
Europa, Asien, Nordamerika
Lebensraum
(habitat)
Mischwälder, Laubwälder, nährstoffreiche Böden
Sammelzeit
(collective time)
Janno Febno Marno Aprno Mayno Junno Julno Augno Sepno Octno Novno Decno
nutzbare Teile
(usable plant components)
Stängel, Blattstiele, Wurzelstock, frische Blätter
Allgemeine Verwendung
(ordinary use)
Alle vorkommenden Asarum-Arten finden medizinische Anwendung. Sie werden als anregendes wärmendes Mittel bei Apathie gebraucht. Früher wurde es auch als Brechmittel, zur erhöhten Menstruationsförderung und für illegale Abtreibungen verwendet.
Haselwurz wird als Homöopathikum angeboten und wirkt bei Bronchial- sowie Magen- und Darmbeschwerden.
Die Blätter riechen nach Pfeffer oder Ingwer, stellen aber keinen Ersatz dafür dar.
Küche und Outdoor
(kitchen and outdoor)
Stängel und Blattstiele als scharfe Würze für Speisen (Pfeffer- bzw. Ingwerersatz)
Vorsicht! Äußerst sparsam gebrauchen!
Anwendung als ...
(application as ...)
Gewürz
Wirkung
(effect)
Bei einem Geschmackstest wird die Zunge lokal anästhetisiert.
Bei hoher Dosis: Brennen im Mund, Übelkeit und Erbrechen, Magenbeschwerden, Atemlähmung
Erste Hilfe
(first aid)
Kohlezufuhr, Erbrechen herbeiführen
bei Atemlähmung Mund-zu-Mund-Beatmung
Verwechslung
(mistake)
k.A. (n/s)
Wissenschaft und Forschung
(science and research)
Ein ätherisches Öl mit Asaron (giftig) kann bei Überdosierung zu Erbrechen führen. Die Wirksamkeit ist regional sehr schwankend. Bei Überdosierung kann es zu Organschäden mit Todesfolge kommen.
Geschichtliches
(historical)
k.A. (n/s)
Neuen Kommentar/Beitrag verfassen (pass a comment)
Als registrierter Nutzer können Sie einen Kommentar zum Steckbrief bzw. zur Pflanze abgeben! Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit! Zusätzlich können Sie 2 Bilder, passend zum Kommentar, einstellen. Hinweis! Der Kommentar wird erst nach der Freigabe durch den Administrator zu sehen sein!

If you're a registered user, you can add one's comment to the profile. Additionally you can upload two pictures relevant to it.
Notice! The comment will only have to be seen after the release by administrator.

-->