«« previous next »»
Top background
«« zur Übersicht (overview)   ¦¦   «« vorherige (previous)nächste (next) »»   ¦¦   edit plant (For entitled personnel only!)
Gallery
Wald-SauerkleeWald-SauerkleeWald-SauerkleeWald-SauerkleeWald-SauerkleeWald-Sauerklee
 

Oxalis acetosella

 

Keine Beiträge/Kommentare vorhanden! (No posts/comments!)

 
Taxonomie
(taxonomy)
Spermatophyta → Magnoliopsida → Geraniales → Oxalidaceae (Sauerkleegewächse)
Deutsche Bezeichnung
(German name)
Wald-Sauerklee
Volksnamen
(common name)
Kuckuckskraut, Herzklee, Hasensalat, Hasenklee, Sauerklee
Englische Bezeichnung
(English name)
k.A. (n/s)
Beschreibung
(description)
Wald-Sauerklee findet man meist alleine wachsend. Das liegt vorrangig daran, dass es mit sehr wenig Licht auskommt. Der Wald-Sauerklee ist eine bis zu 15 cm hoch wachsende Staudenpflanze. Die Blätter sind hellgrün, lang gestielt, herzförmig und 3-zählig angeordnet. Die Blütenblätter sind weiß, ebenfalls lang gestielt und haben rötliche Adern. Typisches Kennzeichen ist das Herunterhängen der Blätter bei fehlendem Licht. Verwechslungen sind nur mit dem Wiesenklee denkbar, dessen Blüten sich aber völlig unterscheiden.
Blütezeiten (farbe)
(flowering times [blossom color])
Janno Febno Marno Aprblossom color: white Mayblossom color: white Junno Julno Augno Sepno Octno Novno Decno
Inhaltsstoffe
(ingredients)
Oxalsäure, Kaliumhydrogenoxalat, Vitamin C, Schleim, Karotin
Wirkung
(effect)
k.A. (n/s)
Vorkommen/Verbreitung
(distribution)
Europa, Asien
Lebensraum
(habitat)
Mischwälder, bevorzugt schattige Nadelwälder, bis 1900 m
Sammelzeit
(collective time)
Janno Febno Marno Aprno Mayno Junno Julno Augno Sepno Octno Novno Decno
nutzbare Teile
(usable plant components)
Blätter
Allgemeine Verwendung
(ordinary use)
Suppen, Salate, Zitronenersatz, Brotbelag, Limonadenzusatz, Gewürz
Küche und Outdoor
(kitchen and outdoor)
in kleinen Mengen als Beigabe für Spinat, Salate, Suppen und Soßen; getrocknet als Gewürz
Anwendung als ...
(application as ...)
Der hohe Oxalsäuregehalt macht die Pflanze auf eine Art beliebt, weil sie durch ihren sauren Geschmack Salate und Suppen eine erfrischende Würze gibt, darf aber auf der anderen Seite wegen der Oxalsäure nur in geringen Mengen verwendet werden.
Wirkung
(effect)
k.A. (n/s)
Erste Hilfe
(first aid)
k.A. (n/s)
Verwechslung
(mistake)
k.A. (n/s)
Wissenschaft und Forschung
(science and research)
k.A. (n/s)
Geschichtliches
(historical)
k.A. (n/s)
Neuen Kommentar/Beitrag verfassen (pass a comment)
Als registrierter Nutzer können Sie einen Kommentar zum Steckbrief bzw. zur Pflanze abgeben! Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit! Zusätzlich können Sie 2 Bilder, passend zum Kommentar, einstellen. Hinweis! Der Kommentar wird erst nach der Freigabe durch den Administrator zu sehen sein!

If you're a registered user, you can add one's comment to the profile. Additionally you can upload two pictures relevant to it.
Notice! The comment will only have to be seen after the release by administrator.

-->